Kommunalwahl 2014
Menu
K
P

Stadtratsliste der FWG zur Kommunalwahl am 25.05.2014

 

Insgesamt 16 Männer und 15 Frauen (Frauenquote 48.4%) aus allen Stadtteilen von Ludwigshafen stehen als Kandidaten der FWG Ludwigshafen e.V. für die Wahl im Mai auf der Stadtratsliste.

   

Name

Vorname

Alter

Beruf

Ortsteil

1 Dr. Metz Dr. Metz Rainer 55 prakt.Tierarzt Friesenheim
2 Christian Ehlers Ehlers Christian 47 Assistent Friesenheim
3 Helge Moritz Moritz Helge 58 Dozent Pfingstweide
4 Monika Deutsch-Bunke Deutsch-Bunke Monika 63 Geschäftsführerin Oppau
5

Hans Arndt

Arndt Hans 57 Kraftwerksmeister Gartenstadt
6 Maren Bellmann Bellmann Maren 23 Studentin Gartenstadt
7 Bert Halckenhäuser Halckenhäuser Bert 65 Selbstständiger Oggersheim
8 Barbara Ehlers Ehlers Barbara 45 Steuerberaterin Friesenheim
9 Hans Ehlers Ehlers Hans 47 chem.Assistent Friesenheim
10 Markus Sandmann Sandmann Markus 35 Fachberater Gartenstadt
11   Ludwig Helene 63 Lehrerin Oppau
12   Lerner Curd 53 Dipl.Informatiker Ruchheim
13   Okafor Barbara 53 Bürokauffrau Gartenstadt
14   Dr. Weitzel Klaus 71 Oberstudienrat Friesenheim
15   Schäfer-Ehlers Annette 51 Heilpädagogin Friesenheim
16   Geiger Boris 34 Bürokaufmann Oppau
17   Werlich Elke 61 Schaustellerin Oggersheim
18   Cuadron Pablo 37 Schreinr Gartenstadt
19   Regler Doris 66 Industriekauffrau Rheingönheim
20   Bellmann Rolf 18 Schüler Gartenstadt
21   Metz Käthe 83 MTA Oppau
22   Bunke Günter 66 Kfz-Mechaniker Oppau
23   D'Angelo Edith 53 Sekretärin Friesenheim
24   Cozma Simon 46 Kürschner Gartenstadt
25   D'Angelo Anna 21 Studentin Friesenheim
26   Bellmann Peter 57 Jurist Gartenstadt
27   Stefan Petra 63 Exportmanagerin Mitte/Süd
28   Müller Rudolf 92 Rentner Gartenstadt
29   Müller Roswitha 72 Rentner Gartenstadt
30   Rund-Bellmann Bettina 52 RA-Gehilfin Gartenstadt
31   Dr. Gentili Monika 49 Biologin Gartenstadt

 

FWG Ludwigshafen wählen:

Sie haben 60 Stimmen und haben mehrere Möglichkeiten Ihre Wahl zu treffen:

1. Kreuzen Sie Wahlvorschlag 6 in der oberen Leiste an und alle Ihre Stimmen sind vergeben.

2. Kreuzen Sie Wahlvorschlag 6 in der oberen Leiste an und verteilen Sie Ihre Stimmen auf einzelne Bewerber. Dreifach aufgeführten Bewerbern können Sie so bis zu 9 Stimmen zukommen lassen, doppelt aufgeführte Bewerber bis zu 6 Stimmen und einfach aufgeführte Bewerber bis zu 3 Stimmen. So können Sie Einfluss auf die Reihenfolge der Ratskandidaten nehmen. Wenn Sie nicht alle Stimmen auf diese Weise vergeben wollen, werden die restlichen Stimmen auf den Rest der Liste verteilt.

3. Kreuzen Sie Kandidaten aus verschiedenen Listen an, achten Sie aber darauf, das die Summe Ihrer Stimmen die Anzahl 60 nicht überschreitet, da Ihr Stimmzettel sonst ungültig wird.

Ein Klick auf die abgebildete Grafik öffnet den gesamten Wahlzettel im PDF-Format.

Muster Wahlzettel