Kommunalwahl 2014
Menu
K
P

FWG: Hat die Stadtspitze das Rathaus-Center bereits aufgegeben?

Markus Sandmann (markus) am 19.02.2016

 Angesichts der unkritischen Begeisterung der Verwaltungsspitze für den „Metropol“ Neubau am Berliner Platz, fragen wir uns, was die Verwaltung vor hat.

 Angesichts der unkritischen Begeisterung der Verwaltungsspitze für den „Metropol“ Neubau am Berliner Platz, fragen wir uns, was die Verwaltung vor hat.

 

Angesichts der unkritischen  Begeisterung der Verwaltungsspitze, von CDU und SPD für den „Metropol“ Neubau am Berliner Platz, fragen sich die Freien Wähler, ob das Rathaus-Center und die nördliche Bismarckstraße als Einkaufscity klammheimlich abgeschrieben wird und eine neue City am Südpol angestrebt wird.
Anstatt selbst zu handeln und aktiv zu gestalten, überlassen die große Koalition und die Stadtspitze allein privaten Investoren das Feld. Die Höhe des geplanten Neubaus am Berliner Platz passt in keinster Weise in das Umfeld und wird von der FWG-Stadtratsfraktion abgelehnt!
Gleichzeitig fordern die Freien Wähler angesichts der offensichtlichen Kritik der Bürger nicht nur einen geplanten Erörterungstermin im Infozentrum der W.E.G. am 17.März, sondern ein möglichst rasches Bürgerforum mit Beteiligung von Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse und Baudezernent Klaus Dillinger.
Dringend notwendig -deshalb wiederholt und bekräftigt die FWG-Stadtratsfraktion ihre mahnenden Worte- erscheint auch die Entwicklung von Konzepten für den Weiterbetrieb des Rathaus-Centers nach Beginn des Abrisses im Jahr 2018.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Dr. Rainer Metz
(Fraktionsvorsitzender)
 

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz
Enthaltung im Stadtrat damit die FWG für den Falle keiner Änderung des Investor – insbesondere in der Höhe des Gebäudes - gegen das Gebäude zu stimmen!

»

FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz
Enthaltung im Stadtrat damit die FWG für den Falle keiner Änderung des Investor – insbesondere in der Höhe des Gebäudes - gegen das Gebäude zu stimmen!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen? FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen?
Findet SPD Ortsvorsteher Scheuermann selbst keine Gegenargumente gegen die vom Helge Moritz zurecht geäußerte Kritik?

»

FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen? FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen?
Findet SPD Ortsvorsteher Scheuermann selbst keine Gegenargumente gegen die vom Helge Moritz zurecht geäußerte Kritik?

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad? FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad?
Durch die bestehenden gravierenden Mängel im Sanitärbereich die Badesaison 2016 im Willersinnfreibad einen hohen Attraktivitätsverlust.

»

FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad? FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad?
Durch die bestehenden gravierenden Mängel im Sanitärbereich die Badesaison 2016 im Willersinnfreibad einen hohen Attraktivitätsverlust.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik
Kommunalpolitik in Edigheim, Oppau und Pfingstweide ist keine One-Men-Show!

»

FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik
Kommunalpolitik in Edigheim, Oppau und Pfingstweide ist keine One-Men-Show!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte
Es muss Stellung bezogen werden und Anfragen sollten beantwortet werden, dies fordert Helge Moritz!

»

Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte
Es muss Stellung bezogen werden und Anfragen sollten beantwortet werden, dies fordert Helge Moritz!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle! FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle!
FWG fordert die schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle in Friesenheim!

»

FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle! FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle!
FWG fordert die schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle in Friesenheim!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG:  unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark FWG: unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark
Unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark auf zwei Kinder durch SPD und CDU! Große Koalition lehnt Antrag der FWG ab!

»

FWG:  unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark FWG: unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark
Unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark auf zwei Kinder durch SPD und CDU! Große Koalition lehnt Antrag der FWG ab!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

 FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt! FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt!
Unnötig abgelehnt wurde der Antrag der FWG für ein Baulückenkataster in der Stadtratsitzung am 07.12.15

»

 FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt! FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt!
Unnötig abgelehnt wurde der Antrag der FWG für ein Baulückenkataster in der Stadtratsitzung am 07.12.15

Zurück


 Angesichts der unkritischen Begeisterung der Verwaltungsspitze für den „Metropol“ Neubau am Berliner Platz, fragen wir uns, was die Verwaltung vor hat.

 Angesichts der unkritischen Begeisterung der Verwaltungsspitze für den „Metropol“ Neubau am Berliner Platz, fragen wir uns, was die Verwaltung vor hat.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz
Enthaltung im Stadtrat damit die FWG für den Falle keiner Änderung des Investor – insbesondere in der Höhe des Gebäudes - gegen das Gebäude zu stimmen!

»

FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz FWG: Klare Haltung zum Bau des „Metropol“ auf dem Berliner Platz
Enthaltung im Stadtrat damit die FWG für den Falle keiner Änderung des Investor – insbesondere in der Höhe des Gebäudes - gegen das Gebäude zu stimmen!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen? FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen?
Findet SPD Ortsvorsteher Scheuermann selbst keine Gegenargumente gegen die vom Helge Moritz zurecht geäußerte Kritik?

»

FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen? FWG: Ist Ortsvorsteher Scheuermann politisch angeschlagen?
Findet SPD Ortsvorsteher Scheuermann selbst keine Gegenargumente gegen die vom Helge Moritz zurecht geäußerte Kritik?

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad? FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad?
Durch die bestehenden gravierenden Mängel im Sanitärbereich die Badesaison 2016 im Willersinnfreibad einen hohen Attraktivitätsverlust.

»

FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad? FWG: Wie verläuft die Freibadesaison 2016 im Willersinnfreibad?
Durch die bestehenden gravierenden Mängel im Sanitärbereich die Badesaison 2016 im Willersinnfreibad einen hohen Attraktivitätsverlust.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik
Kommunalpolitik in Edigheim, Oppau und Pfingstweide ist keine One-Men-Show!

»

FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik FWG: Quo vadis Ortsbeirat Oppau? Oder - Erneuerung der Ortsteilpolitik
Kommunalpolitik in Edigheim, Oppau und Pfingstweide ist keine One-Men-Show!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte
Es muss Stellung bezogen werden und Anfragen sollten beantwortet werden, dies fordert Helge Moritz!

»

Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte Ortsbeirat Oppau und Gartenquartier Deichstraße – die unendliche Geschichte
Es muss Stellung bezogen werden und Anfragen sollten beantwortet werden, dies fordert Helge Moritz!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle! FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle!
FWG fordert die schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle in Friesenheim!

»

FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle! FWG: schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle!
FWG fordert die schnelle Wiederbesetzung der ZWEITEN Bezirksbeamten-Stelle in Friesenheim!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

FWG:  unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark FWG: unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark
Unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark auf zwei Kinder durch SPD und CDU! Große Koalition lehnt Antrag der FWG ab!

»

FWG:  unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark FWG: unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark
Unsoziale Begrenzung der Familieneintrittskarte im Wildpark auf zwei Kinder durch SPD und CDU! Große Koalition lehnt Antrag der FWG ab!

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

 FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt! FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt!
Unnötig abgelehnt wurde der Antrag der FWG für ein Baulückenkataster in der Stadtratsitzung am 07.12.15

»

 FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt! FWG: Baulückenkataster unnötig abgelehnt!
Unnötig abgelehnt wurde der Antrag der FWG für ein Baulückenkataster in der Stadtratsitzung am 07.12.15