Kommunalwahl 2014
Menu
K
P

Herzlich Willkommen auf den Seiten der FWG Ludwigshafen am Rhein e. V. 

 

Am 19.10.93 fand das erste Treffen interessierter Ludwigshafener Bürger statt, die von der stark verfilzten Parteipolitik in Ludwigshafen enttäuscht waren und sich nicht mehr ausreichend politisch repräsentiert fühlten.

Nachdem kurze Zeit später erste Kontakte zur der seit 1956 bestehenden "Mannheimer Liste e.V." geknüpft werden konnten, wurde von dem Initiativkreis überlegt einen ähnlichen politischen Verein auch in Ludwigshafen unter dem Namen "Ludwigshafener Liste" zu gründen.


Thematisch hat sich die junge Bürgerbewegung vor allem für eine Entflechtung von Mandaten, bessere und frühzeitigere Bürgerbeteiligung, Kostendämpfungsmaßnahmen, Sanierung der Bäder sowie dem Schuldenabbau ausgesprochen. Neben der Mannheimer Liste wurden auch Kontakte zur "Statt Partei", den "Freien Wählern" sowie weiteren politischen Gruppierungen aufgenommen.

Dabei wurde schnell klar, dass die größte politische Schnittmenge mit den Freien Wählern Rheinland-Pfalz vorhanden war. Deren damaliger Vorsitzender, Arnold Nagel, machte bereits bei einer Veranstaltung in Ludwigshafen am 22.12.93 klar, dass die FWG RLP den kommenden Wahlkampf zur Kommunalwahl 1994 finanziell und ideell unterstützen wird. Die Stadt Ludwigshafen war bis dahin ein "weißer Fleck" auf der politischen Landkarte der Freien Wähler.

Am 06.01.1994 kam es dann zur Gründung der "FWG Freie Wählergruppe - Ludwigshafener Liste", die seit Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Ludwigshafen/Rh. den Zusatz "e.V." im Vereinsnamen führt. Nachdem bei den Kommunalwahlen 1994 der Einzug in den Stadtrat Ludwigshafen/Rhein nur knapp um 70 Stimmen verpasst wurde, ist die inzwischen in "FWG Ludwigshafen am Rhein e.V." umbenannte politische Gruppierung seit den Kommunalwahlen 1999 ununterbrochen im Stadtrat Ludwigshafen/Rhein sowie in vielen Ludwigshafener Ortsbezirken mit eigenen Mandatsträgern vertreten.

Zurück